draftmore logo kl

 

 

Rückrufservice

hinterlassen Sie hier Ihre Telefonnummer und Ihren Namen, wir rufen Sie schnellstmöglich auf unsere Kosten zurück.

Bitte füllen Sie alle Felder aus.

24/7 Hotline immer für Sie erreichbar: +49 (0) 172 85 95 460



Unsere Empfehlung




Besucherzähler

1

0

1

12
15
59
600

Nachhaltigkeit

Mit gutem Gewissen aus dem Glas genießen.

Der Klimawandel ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Wir stellen uns dieser Herausforderung mit einem innovativen Getränkekonzept. Als innovatives Unternehmen strebt Grapos nach einer ständigen Optimierung der Produkte und Technologien – orientiert an den Bedürfnissen der Kunden und im Einklang mit unserer Umwelt.
Die Technische Universität Graz hat den ökologischen Fußabdruck und den CO2 Fußabdruck des Grapos-Getränkekonzepts errechnet. 

Grapos hat hierbei Hervorragend abgeschnitten:
Der ökologische Fußabdruck ist um 90% kleiner als der des Flaschengetränks. Obwohl man bei der Berechnung bei der Glasflasche mit einem Produktlebenszyklus von 50 gerechnet hat.
Auch der CO2 Fußabdruck ist um 90% kleiner als beim Getränk in der Mehrwegglasflasche.

 


footprint




Auch Sie verkleinern Ihren Fußabdruck

Jeder Gastronom spart beim Getränkekonzept von Grapos bis zu 44% CO2 und ca. 40% an Energie bei der Getränkekühlung. Kühlhäuser und Kühlladen sind nicht mehr nötig, wird doch das Getränk direkt beim Zapfen in der Schankanlage gekühlt. So spart man sich die Investitionskosten in teure Kühltechnik und die hohen Energiekosten.

Künftig darf jedes Unternehmen, das mit dem klimafreundlichen Graposkonzept arbeitet, seine Gäste darauf hinweisen, dass sie hier mit jedem Getränk aktiv etwas zum Klimaschutz beitragen. Das ist gut für das Image und für den Umsatz – und vor allem für unseren Planeten.